Holding

Die Unternehmensgruppe Koenig & Bauer ist mit dem breitesten Produktprogramm der Branche der zweitgrößte Druckmaschinenhersteller der Welt und bedeutender Partner der internationalen grafischen Industrie. Kernkompetenz von KBA ist die Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen. Muttergesellschaft und Konzern-Holding ist die 1817 gegründete Koenig & Bauer AG mit Stammsitz in Würzburg. Um Neuentwicklungen, das operative Geschäft und den Kundenservice in den Marktsegmenten Bogen-, Rollen- bzw. Wertpapiermaschinen kümmern sich rechtlich eigenständige Gesellschaften, die rückwirkend zum 1. Januar 2015 ausgegliedert wurden. Die KBA-Sheetfed Solutions AG & Co. KG in Radebeul verantwortet das Geschäft mit Bogenoffsetmaschinen, die KBA-Digital & Web Solutions AG & Co. KG in Würzburg die Rollenrotationsanlagen für den Digital- und Offsetdruck. Für die Konstruktion der Banknoten- und Wertpapiermaschinen ist die KBA-NotaSys AG & Co. KG in Würzburg zuständig, die zusätzlich Entwicklungs-, Montage-, und Servicedienstleistungen für das Geschäftsfeld Wertpapier und andere Konzernbereiche erbringt. An den Standorten Würzburg und Radebeul ist die KBA-Industrial Solutions AG & Co. KG als Produktionsdienstleister für interne und externe Kunden tätig.

Zur KBA-Gruppe gehören außerdem die KBA-FT Engineering GmbH und Albert-Frankenthal GmbH in Frankenthal, KBA-Mödling GmbH bei Wien in Österreich, KBA-NotaSys SA in Lausanne, Schweiz, KBA-Metronic GmbH und KBA-MePrint AG in Veitshöchheim bei Würzburg, KBA-MetalPrint GmbH in Stuttgart, KBA-Grafitec s.r.o. in Dobruška, Tschechische Republik, KBA-Kammann GmbH in Bad Oeynhausen und KBA-Flexotecnica S.p.A. in Tavazzano, Italien. KBA hat mit der KBA North America Inc. in Dallas im Bundesstaat Texas eine eigene Niederlassung für den Vertrieb und Service in den USA und Kanada. Weitere Vertriebs- und Servicegesellschaften in Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Dänemark, Schweden, Brasilien, Mexiko, Russland, Polen, Tschechien, China, Australien, Malaysia, Singapur, Korea und Japan sowie ein globales Netz von Vertretungen sorgen für den weltweiten Absatz der KBA-Druckmaschinen.

Zur Webseite der Koenig & Bauer AG